Geschäftsbedingungen

Artikel 1: Anwendungsbereich

Die vorliegenden "Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen" legen den rechtlichen Rahmen für die Nutzung der Website www.simplycards.com sowie der mobilen App SimplyCards und deren Leistungen fest.

Dieser Vertrag wird geschlossen zwischen:
Dem Geschäftsführer von SimplyCards, nachfolgend als "SimplyCards" bezeichnet,
Jeder natürlichen oder juristischen Person, die die von SimplyCards angebotenen Leistungen nutzen möchte, nachfolgend als "Nutzer" bezeichnet. Die allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen müssen vom Nutzer akzeptiert werden. Durch Nutzung der Website oder der mobilen App erklären Sie Ihr Einverständnis, an diese Bedingungen gebunden zu sein.

Artikel 2: Rechtliche Hinweise

Der Service "SimplyCards" wird vom Unternehmen SimplyCards erbracht, eingetragen im Handelsregister Grenoble, Frankreich, unter der Nummer 798 506 457.
Reklamationen können an SimplyCards an folgende Adresse gerichtet werden: support@simplycards.com

Artikel 3: Zugang zu den Leistungen

3.1 Jeder Nutzer mit Internetzugang kann kostenfrei allerorts auf die Leistungen von SimplyCards zugreifen. Die Kosten für den Internetzugang, die Hardware oder Ähnliches fallen nicht zu Lasten von SimplyCards. Die Gesamtheit des Leistungszugriffs ist durch das SSL Protokoll abgesichert. Die Login-Daten bestehen aus der E-Mail-Adresse des Nutzers und einem persönlichen Passwort.

3.2 Um auf die Gesamtheit der Leistungen zugreifen zu können, muss der Nutzer ein SimplyCards Mitgliedskonto erstellt haben und angemeldet sein (d.h. sich mit seinen Login-Daten identifiziert haben). Die Login-Daten bestehen aus der E-Mail-Adresse des Nutzers sowie einem persönlichen Passwort.

3.3 Nach Anmeldung mit seinen Login-Daten kann der Nutzer jederzeit auf den Mitgliedsbereich zugreifen.

3.4 Der SimplyCards-Nutzer hat Zugang zu folgenden Leistungen:

3.4.1 Erstellung einer personalisierten Postkarte: Auf der Vorderseite: 1 bis 9 vom Nutzer ausgewählte Fotos. Es handelt sich um persönliche Fotos des Nutzers, welche vom Computer, Tablet oder Smartphone des Nutzers oder von seinem Facebook-, Instagram- oder Dropboxkonto stammen können. Ebenfalls steht eine Bilddatenbank "Pixabay" mit frei verwendbaren Fotos zur Verfügung. Auf der Rückseite: ein persönlicher Text, ein Foto als Briefmarke sowie die Anschrift des Empfängers. Der weltweite Versand ist möglich. Mithilfe des QR-Codes auf der Vorderseite kann der Empfänger dem Absender der Karte danken und das Bild auf der Vorderseite erhalten.

3.4.2 Kauf von Guthaben per sicherem Bezahlverfahren mit Kreditkarte oder PayPal. Die Tarifbedingungen werden während des Kaufvorgangs angezeigt. Das erworbene Guthaben ist 18 Monate lang ab dem Tag des Kaufs gültig. Bei jedem Kauf eines neuen Guthabens verlängert sich die Gültigkeit aller Guthaben des Nutzers um 18 Monate.

3.4.3 Versand der Postkartenbestellung. Jeder Versand verringert das Guthaben um den bei der Bestellung angezeigten Betrag.

3.5 SimplyCards druckt die Postkarte, frankiert sie entsprechend des geltenden Tarifs für die angegebene Versandadresse und gibt die Karte auf. Diese Schritte werden innerhalb von 24 Werkstunden nach Absenden der Bestellung durch den Nutzer durchgeführt. Die Postkarte wird ohne Briefumschlag verschickt.

3.6 Der Nutzer kann zwischen zwei Formaten für den Druck der Karte wählen: Standard 11 cm x 15 cm und XL 15 cm x 20 cm.

3.7 Der Nutzer kann die Bestellung stornieren, solange diese noch nicht gedruckt oder verschickt ist.

3.8 Der Nutzer erhält eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

3.9 Der Nutzer erhält eine Versandbestätigung per E-Mail.

3.10 Die Postkarte wird von der Post weltweit an die angegebene Adresse zugestellt. Die Versanddauer ist vom Zielland abhängig und variiert zwischen 2 und 21 Werktagen. Das Überschreiten dieser Versanddauer rechtfertigt weder eine Stornierung der Bestellung noch einen Entschädigungsanspruch.

3.11 SimplyCards kann nicht für eine etwaige Beschädigung der Karte während der Zustellung verantwortlich gemacht werden.

3.12 Die Leistungen von SimplyCards können ohne Angabe von Gründen unterbrochen werden, beispielsweise für eine Wartung, ohne dass der Nutzer hiervon im Voraus zu informieren wäre.

3.13 SimplyCards behält sich das Recht vor, die Modalitäten der Leistungserbringung jederzeit zu ändern. SimplyCards wird die Nutzer diesbezüglich mit einer Nachricht auf der Website oder in der mobilen App informieren. Mit Nutzung der Leistungen nach der Änderung der Bestimmungen erklärt der Nutzer die Annahme der Bedingungen.

ARTIKEL 4: Verantwortung des Nutzers

4.1 Der Nutzer trägt die Risiken bezüglich der Nutzung seiner Login-Daten. Das Passwort des Nutzers muss geheim bleiben. Im Falle einer Weitergabe des Passworts übernimmt SimplyCards keine Haftung.

4.2 Der Nutzer allein trägt die Verantwortung für seinen Gebrauch von SimplyCards.

4.3 Der Nutzer haftet für den Inhalt der von ihm versendeten Karten. Vor jeder Auftragsbestätigung muss der Nutzer die Vorder- und Rückseite seiner Karte überprüfen. Der Nutzer hat davon abzusehen, folgende Inhalte zu verbreiten (nicht erschöpfende Liste):
- pornografische, obszöne, unanständige, schockierende, nicht-jugendfreie, beleidigende, anstößige, gewalttätige, rassistische, fremdenfeindliche oder revisionistische Inhalte,
- Inhalte, die das Urheberrecht verletzen,
- Inhalte, die den Ruf eines Dritten beschädigen,
- irreführende, täuschende oder falsche Inhalte oder solche, die illegale, betrügerische oder täuschende Aktivitäten bewerben,
- Inhalte, die das IT-System eines Dritten beschädigen könnten (z.B. Viren, Trojaner, Spyware),
- allgemein wie auch immer geartete Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen könnten oder die einem Dritten schaden könnten.

4.4 Der Nutzer trägt die Verantwortung für die Korrektheit der auf der Karte angegebenen Postanschrift. Im Falle einer fehlerhaften Postanschrift kann SimplyCards nicht für die ausbleibende oder verspätete Zustellung verantwortlich gemacht werden.

4.5 Im Falle einer Nutzung von SimplyCards, welche direkt oder indirekt einen Schaden verursacht, ist SimplyCards dazu berechtigt, Schadensersatz vom Nutzer zu verlangen.

ARTIKEL 5: Verantwortung von SimplyCards

5.1 SimplyCards kann nicht für ein Server- oder Netzproblem verantwortlich gemacht werden. Auch im Falle von höherer Gewalt oder durch Dritten verursachten Problemen trägt SimplyCards keine Haftung.

5.2 SimplyCards verpflichtet sich, alle Vorkehrungen zu treffen, um die Datensicherheit zu gewährleisten, kann jedoch keine totale Sicherheit garantieren.

5.3 SimplyCards speichert keine Zahlungsinformationen ab.

5.4 SimplyCards kann nicht für Störungen während des Bezahlvorgangs verantwortlich gemacht werden.

5.5 SimplyCards stellt Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung. Sollte sich eine solche Information als falsch herausstellen, kann SimplyCards hierfür nicht verantwortlich gemacht werden.

5.6 Aufgrund der technischen Gegebenheiten bei der Produktion der Karten kann es zu Schnitt- und/oder Druckabweichungen von +/-2 mm sowie zu leichten Farbabweichungen kommen. SimplyCards übernimmt keine Verantwortung für Makel auf der Vorder- oder Rückseite der Karte (verschwommen, Layoutproblem, unpassende Schriftart...), welche bei der Auftragsbestätigung vorhanden sind.

ARTIKEL 6: Geistiges Eigentum

Die Inhalte auf SimplyCards sind durch das Urheberrecht geschützt, entsprechend des Erlasses zum geistigen Eigentum. Vor einer Reproduktion, Kopie oder Veröffentlichung der verschiedenen Inhalte muss der Nutzer hierzu bei SimplyCards die Erlaubnis einholen. Die Inhalte dürfen zu privaten Zwecken verwendet werden, eine kommerzielle Nutzung ist untersagt.

ARTIKEL 7: Persönliche Daten

7.1 Der Nutzer muss eine gültige persönliche E-Mail-Adresse angeben, um ein Konto zu erstellen.

7.2 Die E-Mail-Adresse des Nutzers kann von SimplyCards für Informationszwecke und zur Mitgliedskontoverwaltung genutzt werden.

7.3 Um keine allgemeinen Informationen bezüglich SimplyCards zu erhalten, kann der Nutzer sich durch Klicken auf den entsprechenden Link, welcher in jeder E-Mail vorhanden ist, abmelden und/oder den Erhalt von Hinweisen in der SimplyCards App untersagen.

7.4 Der Kunde ist darüber informiert, dass bei Erstellen eines Mitgliedskontos und Aufgeben seiner Bestellung persönliche Daten von SimplyCards gesammelt und automatisch verarbeitet werden. Die Verwendung dieser Daten unterliegt den Vorgaben des Gesetzes N° 78-17 des 6. Januar 1978 betreffend der Informatik, Dateien und Freiheiten, geändert durch das Gesetz N° 2016-1321 des 7. Oktober 2016 und die europäischen Regelungen 2016/679 des 27. April 2016 betreffend des Schutzes der Daten natürlicher Personen, deren Verarbeitung und Weitergabe.

7.5 Der Nutzer hat das Recht, seine persönlichen Daten einzusehen, zu korrigieren, zu löschen und das Speichern seiner persönlichen Daten zu untersagen. Der Nutzer kann dieses Recht wie folgt ausüben:
  - In seinem SimplyCards-Mitgliedskonto
  - Über das Kontaktformular auf der SimplyCards-Website
  - Per E-Mail an folgende Adresse: support@simplycards.com

7.6 Die Nutzerdaten sind auf einem gesicherten Server des Unternehmens BSO Networks in der Europäischen Union hinterlegt.

7.7 Supportanfragen werden über die Plattform Freshdesk abgewickelt.

7.8 Die Daten werden anonymisiert mit GoogleAnalytics und FacebookAnalytics verarbeitet.

7.9 Wir verwenden Cookies für die technische Abwicklung der Sessions.

7.10 Die für die Verwaltung der SimplyCards-Mitgliedskonten benötigten Daten werden für unbeschränkte Dauer gespeichert. Die Bilder der Vorder- und Rückseiten der Karten werden nach 60 Monaten gelöscht.

ARTIKEL 8: Änderung der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

SimplyCards behält sich das Recht vor, die Klauseln der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern.

ARTIKEL 9: Sprache

Im Falle von Widersprüchen, welche durch die Übersetzung dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen in andere Sprachen entstehen könnten, ist die Originalversion in französischer Sprache maßgebend.

ARTIKEL 10: Gültigkeitsdauer des Vertrags

Die Gültigkeit dieses Vertrags ist unbegrenzt. Der Vertrag tritt ab der ersten Nutzung der Leistungen von SimplyCards durch den Nutzer in Kraft.

ARTIKEL 11: Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit

Die französische Rechtsprechung ist maßgebend für den vorliegenden Vertrag. Sollte in einem Streitfall zwischen Nutzer und Herausgeber keine einvernehmliche Lösung gefunden werden, so wird dieser gerichtlich beigelegt.